Donnerstag, 31. Oktober 2013

Von finsteren Buden Geschichten...



Ist nicht nur immer alles Zuckerwatte, was mit Buden zu tun hat. Hier links im Bild ist eine Bude in Essen Katernberg zu sehen. Diese war in den 1950ern eine Metzgerei (rechts im Bild zu sehen). "Ja und?! Komm ma' zur Sache!" werden sich jetzt viele denken, ja, es war nicht irgendeine Metzgerei, es war die Metzgerei der Familie Bartsch.
Einige werden den Namen Jürgen Bartsch sofort mit der dazugehörigen Geschichte verbinden, andere kennen ihn vielleicht gar nicht und denen empfehlen wir diese kleine Dokumentation, denn auch dieses ist Ruhrpott Geschichte, wenn auch sehr finstere.

(Hier geht es zur Dokumentation)

Dienstag, 29. Oktober 2013

Mach ma' hier nicht so nen' Heck Meck!


"...und mach mir lieber nochmal zackig ein Pils, du alte Sau!" Das hätte Rainer nicht so salopp sagen sollen, da hatte er schon die Holzkelle über seinen Dassel gezogen bekommen! "AUATSCH!!!" tönte es dann aus Richtung kaltem Fußboden. Tja Rainer, selber Schuld, wenn du so einen Heck Meck veranstaltest!

Freitag, 25. Oktober 2013

Dat is' ja allet krumm und schief hier!



 "So sieht dat aus von oben?! Wo issn hier die Bude?! Nee, ich geh wieder runner! Alte Scheiße!"

Dienstag, 22. Oktober 2013

Hochsicherheits-Trinksporthalle in Duisburg


Das nasse Gold einer Trinkhalle muss grade in heutigen Zeiten gut gesichert sein. Für eine Pulle Bier wurde schon die ein oder andere Bude, mit Räuberpistole in der Jackentasche, überfallen. Oft kann so ein Täter mit einfachen Feststellungen wie "Komm schon Klaus, ich erkenne dein Klostein Gesicht selbst unter dieser ollen Strumpfhose überm' Kopp" zur Aufgabe bewegt werden aber sicher ist sicher und so ist diese Bude in Duisburg quasi das Fort Knox unter den Buden geworden!

Montag, 21. Oktober 2013

Schalke, Kiosk, Feierabend!


Ernsthaft, muss man hier noch viele Worte drüber verlieren?! So viel sei nur gesagt, wenn man hier mit Hose reinkommt muss man definitiv mit blöden Blicken von Seiten der Alteingesessenen her rechnen!

Sonntag, 20. Oktober 2013

Ende Oktober kriegen wir schon etwas Heissmangel...



Wäschereien, der einzige Ort wo noch mehr geraucht und gesoffen wird als in Kneipen. Meine Damen, finden sie es nicht auch etwas merkwürdig, dass die Waschmaschine im trauten Heim schon seit Monaten "kaputt" ist und der Alte sich immer sehr motiviert anbietet mit dem Wäschesack in den Waschsalon zu gehen?! Tja, was meinen sie wohl was da los ist oder glauben sie etwa wirklich, dass es jetzt ein Waschpulver mit Ernte 23 Geruch gibt?!

Freitag, 18. Oktober 2013

Apostrophen Alarm in Esse'n-Steele



Wir wissen nicht genau warum das Brau-Stüb'l geschlossen hat aber dass der Pott halt nicht Bayern ist, sei hiermit bewiesen.

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Zehn, zwanzig, dreißig...geil, einmal geht noch!



Da denkt man, dass man all seine Patte für ne' Pommek rot-weiß und einen Dackel im Sarg hingelegt hat und dann das: 30Cent inner Tasch! Ab in die Spielhalle und probieren das Essensgeld wieder reinzuholen! Die Alte wird bestimmt auch strahlen, wenn sie sieht, dass man mit 3,90€ gegangen ist und mit 4€ wiederkommt!

Dienstag, 15. Oktober 2013

Manchmal kommen sie wieder Part 274


Manchmal müssen auch wir uns etwas wiederholen, wie mit diesem Post aber nicht immer sind diese Wiederholungen schlimm. Letztens erst, da wurden auf SUPAR RTL die witzigsten Heimvideos wiederholt und man konnte da den Heinz sehen! Heinz wollte einen 'Jochhurt' essen und dabei ist ihm ein Topf mit heißem Gulasch auf den Kopp' gefallen..aua aua aua, aber nicht genug damit, dann ist er hochgeschreckt und mit seinen Fingern in den Deckenventilator geraten. "Hahaha" hat die Omma gemacht. Tja, so ist das mit Wiederholungen.

Montag, 14. Oktober 2013

Safari in Gelsenkirchen


Man kann von diesem Hochsitz aus gar sehr gut auf das Weideland der Budengänger blicken und der Eimer unter der Sitzgelegenheit lässt Raum zum spekulieren, ob dieser mit Ködern gefüllt ist oder vielleicht doch nur da steht, damit man noch länger an diesem Ort verweilen kann, wenn Sie verstehen.

Freitag, 11. Oktober 2013

Stahl und Eisen gehören zu Duisburg, wie Pils und Korn zur Leber gehören!


Und warum nicht zusammenfügen, was zusammengehört!? Richtig, da spricht gar nix gegen! Geht ihr mal ruhig in eure Discen oder Discii oder wie dat heißt! Wir bleiben hier und trinken ein Getränk zu den immergleichen Geschichten von damals!

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Die wirklichen Fußballstadien im Pott




Stellvertretend für alle anderen "wirklichen" Fußballstadien im Pott, zeigen wir dieses Bild. Welche Stars wohl hier schon in ihrer Kindheit gebolzt haben, wir wissen es nicht. Wahrscheinlich keiner. Wahrscheinlich wird hier nicht mal gebolzt. Wahrscheinlich trifft man sich hier nur, um Kistenweise Traugott Simon zu kippen und alte zerschredderte Unterhosen zu rauchen. Aber schön wäre es schon, oder?!

Dienstag, 8. Oktober 2013

Du bleibst ma' hier sitzen, die Tante holt sich eben ihre Medizin


So ist das hier halt. Supermarkt, Seelsorge, Wettbude, Datingagentur, Schlaraffenland aber halt auch mal Arztpraxis. Verschreibungspflichtig ist hier nix außer man ist 8 und will Kippen holen, dann muss das offizielle Papier der Eltern haben, was aus einem Post-it Zettel besteht, auf dem ganz schnell und krakelig " Das Kind hat die Kippen zu kriegen. Gez. Siggi Katlewski " geschrieben wurde.

Der "Doktor" weiß nebenbei immer noch was am Besten für seine Patienten ist und nur ein Narr würde nicht auf seinen Rat hören!

"Ich würde ihnen zu einer Lakritz Kur zu 1,20€ raten und zu einer schönen Flasche Bier!"

"Sehr gerne Herr Doktor aber könnte ich nicht Mausespeck haben, statt der Lakritze?"

"Nein, tut mir Leid, ich bin der Arzt, ich kenne meine Pappenheimer und nun hinfort! Der Nächste bitte!"

Sonntag, 6. Oktober 2013

Es ist Montag und unser Gemütszustand ist gar vorzüglich.


-Guten Morgen Siggi, wie geht et?

-Guten Morgen Herr Roggenbach, es geht uns gar vorzüglich an diesem Montagmorgen, darf ich ihnen einen Kaffee in ihr Gefäß eingießen?

- Du redest immer so doof Siggi. Behalt ma' deinen Kaffee und gib mir ein schönet Hansa, das klopp ich auf Ex weg!

- Wie belieben, Herr Roggenbach. Ich ziehe es dennoch in Erwägung Sie darauf aufmerksam zu machen, dass um diese Uhrzeit der Verzehr eines solchen Getränkes sich negativ...

- Ja ja Siggi, arbeite du mal weiter an deiner Robotersprache und gib mir mein Pils!

- Zu ihrem Dienste, Herr Roggenbach. Zu ihrem Dienste.




Eine Studie, die 100 Buden befragt hat, hat ergeben, dass Akademiker es in dieser Branche schwerer haben als in anderen Berufen. Schauen Sie nicht weg, ermutigen Sie Akademiker zum Fluchen und Schimpfen. Geschwollenes Reden ist heilbar!

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Da kriegt der Lehrer direkt Schaum!


Nur ein paar wenige, die alle Prüfungen an Buden erfolgreich bewältigt haben und völligst mit dem Kneipenhabitus per du sind, schaffen es auf die Bierakademie in Bochum Westenfeld und dann geht es auch schon ans Eingemachte! Biersorten am Geschmack erkennen, während man eine Roth Händle nach der anderen rauchen muss, ewige Diskussionsrunden über Export Bier, so lange wie es geht einhalten, bevor man zum ersten mal auf Toilette muss, sich 110% ig mit allen Variationen a la "U-Boot" und Co. auskennen und natürlich Lieder lallen, die die Birne zu einem blau roten Medizinball anschwellen lassen. Wer alle Hürden meistert, der kann sich auf sein Bierdiplom freuen, mit dem man von seinen Kumpels am Kiosk wahrscheinlich auch noch mit einer Schaumkrone gekrönt wird.

Dienstag, 1. Oktober 2013

Ich fühle mich richtig erfrischt!


-Zu Erfrischungen zählen im Pott u.a. folgende Dinge:

-Kümmerling

-Doppelkorn, Frühstückskorn, etc.

-Esspapier.

-Rollmöpse .

-Mayonnaise.

-Bier welches in eine Zeitung gewickelt ist.

-Süßigkeiten an denen Kippengestank haftet.

-Kaffeebecher 2Go (Togo) mit anderem Inhalt (Siehe Punkt 2)

-Klebebildchen von Lothar Matthäus.

-Klebebildchen von Til Schweiger, nackt und mit süßen Tierbabys auf dem Arm (bis dato unverkauft) .

-Colaflaschen mit dem Namen Manfred, Klaus-Dieter, Jupp oder Gabi drauf. Gerne auch kombiniert.

-Ernte 23, Roth Händle ohne und Reval.


Die Liste wird zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt!