Montag, 30. September 2013

Nicht nur gucken, kaufen!


Eine Bude anner' Ecke zu platzieren ist natürlich strategisch ganz weit vorne. Jeder der um diese Ecke seines Weges gehen muss, wird automatisch dazu angehalten einen Blick auf die liebevoll gestaltete Auslage zu werfen und alle die nicht gucken, können gegen einen kleinen Obolus, von einem Gorilla an Türsteher, dazu aufgemuntert werden 3 Liter Schnaps und das Fix und Foxi Magazin zu erwerben. Ganz einfach und (eventuell) schmerzlos!

Sonntag, 29. September 2013

Mut zur Lücke in Wattenscheid!


Zack, da knallen wir eine Bude zwischen, keine Frage! Und das Beste ist, dass links und rechts zu den Häusern ein kleiner Durchbruch gedengelt wurde, so dass der Verkauf fast im 360° Radius stattfinden kann!
Löblich!!!

Donnerstag, 26. September 2013

Die Macht sei mit euch (und in eurem Kaffee mit Schuss).


Über die bekannte Wurfbude haben wir ja schon einschlägig berichtet aber, dass diese mal die Filmkulisse für die dunklen Schächte des Todessterns war , wussten bestimmt nicht alle von euch! Tja, da könnt ihr mal sehen!

Mittwoch, 25. September 2013

Schmal aber lang!


Ist ein Attribut, welches insbesondere viele unsere männlichen Leser für sich beanspruchen aber in diesem Falle geht es ausschließlich um die Architektur dieses Prachtstücks. Und weil in diesem Post noch zu wenig schlechte Anspielungen waren, sagen wir jetzt noch ganz laut FLUTSCHFINGER und BRAUNER BÄR!

Bierflaschen Post aus Castrop Rauxel


Moment, werden sich jetzt viele hier denken, das ist doch gar nicht Castrop, das ist doch Essen?! Richtig, das hier ist das Südviertel in Essen aber diese Bude hat ein kompliziertes System aus vielen 'Rohren' verwand um Bier zwischen dieser und der Tochter Bude hin und her schicken zu können. Das einzige Problem ist, dass die Sinnfrage noch nicht ganz geklärt ist aber der Aha Effekt ist definitiv auf ihrer Seite!

Montag, 23. September 2013

Langsam geht et los!


Und zwar mit der dunklen Jahreszeit. Dann steht man um 18 Uhr auf und es ist dunkel! Eine unglaubliche Sauerei ist das aber zum Glück sind die Buden ja fast alle beleuchtet, wäre ja auch schlimm, wenn nich'!

Mittwoch, 18. September 2013

Hinterhof Hunde. Freundliche Unterstützer von Herzattacken seit Gedenken!


Wer kennt es nicht, man läuft neben einen Zaun her und wird aus seinen Gedanken von einem widerwilligen "Üff Üff Üff" gerissen. Wenn man dann den Übeltäter sieht, kann man meistens noch die Schadenfreude in dessen Gesicht erkennen, als ob er es wirklich mit Absicht getan hat, um einen zu Tode zu erschrecken!
Noch schlimmer ist es aber, wenn es kein Oppa sondern wirklich ein Wachhund ist, die bölken noch ein Stück lauter!

Montag, 16. September 2013

Im Notfall direkt durch die Wand.


Wenn hier mal was nicht im Bestand sein sollte, springt das Garagentor auf und mit einer Zündapp wird woanders das besorgt, was man selber nicht in Petto hatte. Da aber meistens nur Kippen, Bier und der Kicker verlangt werden, hat dat' Mopped schon wat' Flugrost angesetzt.

Sonntag, 15. September 2013

Et wird Herbst, dat sieht man an die Adventskalendern beim Aldi


Langsam kommt er, der Gevatter Herbst aber was uns das egal ist, kann man gar nicht in Worten wiedergeben. Viel wichtiger ist die Frage, ob es an der hiesigen Bude vielleicht doch heimlich Glühwein geben wird und ob es auffällt, wenn man diesen aus einer dampfenden Colaflasche trinken wird!

Mittwoch, 11. September 2013

Erziehung schon am Schalter!


-Einmal Klümpchen, Esspapier, Wassereis und den Kicker für Papa bitte.

-In die Zeitschrift wie immer eine Flasche Bier einrollen, mein Kind?

-Aber sicher! Und noch eine HB!

-Dann zeig mal deinen vom Papa geschriebenen Zettel, der Kindern schon seit Gedenken ermöglicht an Buden Alkohol und Kippen zu erwerben.

- Hier.

-Ja, der sieht echt aus. Sag Papa nur bitte, dass er beim Onkel Alois noch einen Deckel für 12 Kümmerling offen hat. Weiß er bestimmt nicht mehr (die alte Pottsau *geflüstert*).

- Auf wiedersehen Onkel Alois.

- Ja ja, komm hau ab. (*abermals geflüstert aber extra laut*)

Mittwoch, 4. September 2013

Langsam könnte der aber ma' kommen. Kerr, ich wette, dat der wieder blau is!


"Der sollte doch nur die Freizeit Revue holen und dann dat! Bestimmt wieder in der Kneipe, die alte Sau! Darf der doch gar nich'! Ich geh jetzt dahin und zieh ihn anne Ohren nach Hause!!!"

Tja, da ist Erwin wohl versackt! Uns war sofort klar, dass dieses Kasalla gibt!

Dienstag, 3. September 2013

Himmel,Arsch und Zwirn! Erwin, die machen gleich zu!


Und so kam es, dass Samstagabend doch noch mal die Buchse angezogen werden musste, um zur Bude zu schlürfen und eine Freizeit Revue für den Drachen die Frau zu kaufen. Gut, zumindest hatte man nochmal die Chance fix einen Kurzen zu kippen! Machste' nix!