Donnerstag, 31. Mai 2012

Die best laufensten Firmen in Mülheim an der Ruhr


Platz 1: Aldi Süd

 Platz 2: Mikrowellen + Staubsauger Fachwerkstatt Mülheim a.d.R.

 So sieht es aus meine Damen und Herren,dieses Geschäft hat uns alle genatzt. Während das große Kneipensterben immer noch voll im Ganges ist, wurde hier (wieder mal) ein Marktlücke aufgetan,die so niemanden bewusst war!

Nebenbei ist auf dem Foto ein Erlkönig zu sehen. Die erste umgekehrte Mikrowelle der Welt. Es ist also durchaus verständlich,dass die Herren so verwundert da rein gucken,den das gerade noch warme Bier ist nun eisig kalt! So wird wahre Geschichte geschrieben.

Dienstag, 29. Mai 2012

Problem und Lösung netter Versuch

"Was,das gibt es schon?! Dann müssen wir improvisieren,ich ziehe die Buchstaben am Schaufenster ab und du nimmst dir das Tipp-Ex und bearbeitest ganz fix die 6000 Flyer,die gerade gekommen sind!" Wir können es nicht beschwören aber es gibt ein paar Indizien,dass es sich wohl so ähnlich abgespielt haben muss...und dann wird da ein Schuh raus,wie man unten rechts erkennen kann.

Freitag, 25. Mai 2012

Kiosk Rohfleisch, mit Gewalt zum Erfolg

Am Kiosk Rohfleisch hat bis jetzt noch jeder sein Fett wegbekommen! Gegessen wird, was auf den Tisch kommt, egal ob du jetzt eine Zeitung oder Zigaretten bestellt hast, wenn E.Rohfleisch dir ne heiße Wurst da hinklatscht,dann isst du die auch!Notfalls mit Gewalt! Zuwiderhandlungen werden mit einer groben Holzkelle geahndet! Der Kiosk hat gerade auf dem Bild übrigens geöffnet, denen ist halt alles egal! Einer der letzten Anarcho Kioske überhaupt!

Donnerstag, 24. Mai 2012

Wilder Westen in Essen-Borbeck

An einigen Ecken kann man in Essen-Borbeck noch die letzten Zeugnisse des großen Goldrauschs von 1983 erkennen. Wie Pilze schossen damals Saloons und andere Etablissements aus dem Boden um den Siedlern das karge Leben zu erleichtern. Als sich 1984 dann herrauststellte, dass es sich nur um flüssiges Gold, sprich Pils, handelte ebbte der Siedlerstrom abrupt ab, und nun zeugen nur noch diese Geisterbuden vom einstigen Glanz Borbecks.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Der Abfangjäger vom Weg zur Bude

Immer das wachsame Auge auf diejenigen gerichtet, die an der Bude nur schnell mal einen Blick auf die Zeitung werfen wollen und dann nix mitnehmen.Quasi eine menschliche Firewall!

Zeitkapsel-Strasse in Essen

Es gibt ja viele Wohn-Projekte in Essen und im gesamten Ruhrgebiet. Eines der wohl spektakulärsten ist wohl "die Zeitkapsel-Strasse" in Essen. Dort wird alles genauso erhalten wie im Jahr 1988, denn die Einwohner haben gefallen an einem Deutschland mit innerländischer Grenze und dem ganzen drumherum gefunden. Deshalb das Motto: "Nichts darf sich verändern!" Ein ehrgeiziges Projekt das mitlerweile sogar mit öffentlichen Geldern subventioniert wird.

Dienstag, 22. Mai 2012

Der schlechteste Kiosk der Welt

Bei unserer gestrigen Exkursion durch den Pott, wollten wir in Mülheim an der Ruhr unsere trockenen Kehlen mit einem Fläschchen Bier von diesem Kiosk kühlen aber der Inhaber hat einfach nur ein langes Gesicht gezogen und den Dialog mit uns,seinen Kunden, verweigert. Es folgten Minutenlange Monologe unsererseits aber der Inhaber (wir vermuten,dass er Italiener ist) wollte uns einfach nicht verstehen! Lange Geschichte kurz, am Ende hat er uns dann doch zwei Bier raus gegeben und gut war. So geht es ja nun mal nicht!

Montag, 21. Mai 2012

Die Kontinentalplattenverschiebung und ihre Folgen.

Jahrzehntelang drücken nun die bekannten Bottroper Kontinentalplatten zwei Häuser gegeneinander,mit schlimmen Folgen für die hiesige Wirtschaftskraft. Was einst mal als ein großer Tante Emma Laden begann,ist nun durch den Jahrzehntelangen Druck von beiden Seiten zu einem kleinen Kiosk komprimiert worden.Rechts im Bild kann man noch den riesige Schlund sehen,welcher hierbei entstanden ist. Der einzige Vorteil sei jedoch,dass das einst mal im Besenzimmer gelagerte Altöl nun als hochwertige Kohle an die Zeche Prosper Haniel verkauft werden kann und sogar einen kleinen Diamanten habe man schon gefunden. Das finden wir gut!Weiter so Bottrop!

Bescheidenheit in Essen-Borbeck

So etwas gibt es nur im Ruhrpott. Als wir uns auf den Weg machten um dieser Bude zu verdientem Ruhm und verdienter Ehre zu verhelfen, ließ der bescheidene Besitzer rasch den "Buden-Schutzschild" herunter. Er weiß natürlich dass seine Bude wunderschön ist, aber muss sie deshalb bei Ruhrpott-Romantik abgelichtet werden?! Eine Entscheidung die uns Respekt abverlangte...allerdings hätten wir trotzdem vorher noch gerne ein Pils erworben. Naja, man kann nicht immer alles haben.

Samstag, 19. Mai 2012

Sozialistische Kinder Republik

Schon die Palmen auf dem Schild dieser Kindertagesstätte suggerieren das Fernweh,was im inneren dieser Institution herrscht. Was sie hier sehen ist ein Feldversuch der ersten sozialistischen Kinder Republik des Ruhrgebietes.Kurz nachdem wir dieses Foto geschossen haben,haben uns hornbrillige Grenzer des Platzes verwiesen.Aus zuverlässigen Quellen wissen wir aber,dass der Alltag in dieser Tagesstätte nicht leicht ist. Es fängt schon bei der Täglichen Ausreise an,die man erstmal genehmigt bekommen muss. Desweiteren sind Bananen absolute Mangelware und auf dem Spielplatz steht nur eine alte Hüpfwartburg um die ein Erdtrabant kreist. Nein,dieses Projekt können wir nicht gut heißen,auch nicht,dass die Kinder Senf ins Gesicht geschmiert bekommen,wenn sie mal ihre blauen Hemdchen dreckig gemacht haben. Da aber auf dem Hof einer Mauer umgefallen ist,wird dieser Versuch zum Glück ende nächster Woche eingestellt und es können wieder blühende Landschaften herrschen. Ja,auch im Ruhrgebiet gibt es ab und an mal Ungerechtigkeiten!

Mittwoch, 16. Mai 2012

Frühling, die schöne Zeit im Pott

Es ist Mai. Wir wechseln von der bitterkalten, nassen Zeit in die kalte und nasse Zeit mit Vogelgesang. Kinder rennen mit kurzen Hosen umher und ihre blauen Beinchen leuchten förmlich in dem kargen Licht,welches durch die schwarzen Wolken bricht. "Mai Schneemann bauen , Mai Schneemann bauen" tönt es in den Kiosk rein aber da ist für sowas leider keine Zeit,da man schon mal im Hinterhof das Kaminholz für den nahenden Sommer schlagen muss. Frühling im Ruhrgebiet,ein Fest der Gefühle,feier mit.

Dienstag, 15. Mai 2012

Tiger... ähm, Panther im Tank, Duisburg-Ruhrort

Neben Fussball, Pils und Tauben gibt es im Ruhrpott nur noch "die Karre" als weitere Religion. Viele Leute stecken mehr Liebe und Zeit in ihr Auto, als in ihre Liebsten. Naja, sei´s drum, auch Claudia aus Ruhrort ist unter die Tuning-Freunde gegangen... mit großem Erfolg wie man sieht.

Der geheime Staat der Hinterhöfe

In all den Jahren hat sich ein wahrer Staat der Hinterhöfe gebildet,mit eigener Sprache,eigener Währung und einem Sozialsystem welches seines Gleichen sucht.Am Holzkohlegrill mit Bier und lockerer Zunge werden Pakte geschlossen,da würden einige aber doch noch Staunen. Der Legende nach wurde auf eben solch einem Hinterhof der Eintakt Motor erfunden.Ja,dieser konnte sich leider nicht durchsetzen...

Montag, 14. Mai 2012

Der Klassiker.

Der Klassiker.Hier stimmt wieder mal alles.Das muss auch der Herr auf dem Foto wissen,da ihm vor lauter Wonne die Hosenträger verrutscht sind.

Samstag, 12. Mai 2012

Kulinarisch immer vorne !

Das Ruhrgebiet steht im Wandel,keine Frage aber ein paar Farmer in Essen Dellwig haben (festhalten bitte) den Vogel nun abgeschossen. Aus der Not wurde eine Tugend und so kann man nun in Dellwig lecker Wellensittich Rührei essen.Die Portionen sind etwas mager aber angeblich sei es ein Jungbrunnen für die Potenz.Guten Appetit!

Donnerstag, 10. Mai 2012

Das Wurst Haus in Frintrop

Eines der wohl wichtigsten Wahrzeichen von Essen steht in dem kleinen Ortsteil Frintrop. Es ist ein Mahnmal an die Frische. Ein Fenster öffnet sich und dahinter ist Wurst. Viele der kleinen Würstchen halten es nicht aus und springen in den Freitod.Das denkt man zumindest auf den ersten Blick aber in Wahrheit fallen sie nur ein Stück nach unten und werden dann wie von Geisterhand nach oben gesogen.Bibeltreue Christen reagierten erzürnt und vermuteten radikale Islamisten dahinter,diese stritten aber ab,weil die kleinen Würstchen nicht Halal sind."Sie wollen ja wohl nicht sagen,dass wir selber..." Aber nein,die Lösung ist natürlich ebenfalls auf dem Bild zu sehen.Das Kunstwerk,wurde von der kleinen Kneipe,unten rechts im Bild, an die Wand gebracht.Ganz einfach.

Komm,hau ab!

Ein Blick von der Bottroper Skihalle auf das Prospergelände ist eigentlich schon zu Mainstream für diesen Blog aber man muss bedenken,dass ich während der Aufnahme mit einem aggressiven Bienenschwarm zu kämpfen hatte,da ich vorher von einem wilden Obdachlosen mit Honig beworfen wurde!Naja...machste nix!

Mittwoch, 9. Mai 2012

Metzgerei Popella. Vorbild für Film und Frensehen

Auf den ersten Blick erscheint die Metzgerei Popella vielleicht wie eine gewöhnliche Metzgerei in Essen Altendorf aber was viele nicht wissen, ist dass dieser Betrieb die Vorlage für die Weltbekannte Basisstation der Comic Serie M.A.S.K. aus dem Jahre 1985 war.
Ja,sogar der Felsklumpen,der unten rechts zu sehen ist, wurde nach Vorlage der Hauseigenen Mettbrötchen nachgefertigt. Hollywood made in Essen Altendorf,auch das ist das Ruhrgebiet.

Dienstag, 8. Mai 2012

Die Zeiten werden härter

Es weht ein rauer Wind durch Deutschland,auch durch das Ruhrgebiet. Seitdem die meisten Zechen ihre Pforten geschlossen haben und man gezwungen ist seinen Strom durch Meiler wie Krümmel zu beziehen, frieren immer mehr Menschen im Pott. Nur wenige Geschäfte wissen diesen Heißmangel zu beseitigen,wie auch dieses kleine Lädchen in Mülheim an der Ruhr. Mit Cognac, Mariacron, Doorncaat oder andren feinen Getränken kann man sich in dieser Stube prima einen Bügeln und die Wärme kehrt erneut in unsere Herzen ein.

Montag, 7. Mai 2012

Versorgungsschacht 7

Sicherheit geht immer vor! So kommt es,dass man in diesem Gelsenkirchener Büdchen nur durch eine Schießscharte seine Bestellungen aufgeben kann.Wenn die Bestellung die Schießscharten Größe überschreitet,also wenn die 3Liter Flasche Jägermeister nicht durchs Fenster passt, dann wird die Ware komprimiert im Win.Rar Format ausgegeben.

Samstag, 5. Mai 2012

Noch ein Schuss,dann ist Schluss

Wer jetzt an Heroin denkt,der denkt absolut falsch! Hier kann man sich seine Tüte Gemischtes einschmelzen und intravenös direkt in die Blutbahn schießen lassen.Gegen Vorlage des Ausweises oder eines Schnäuzers oder drei tätowierten Punkten an der Hand,kann man sich auch einen "Schuss" Korn geben lassen...

Freitag, 4. Mai 2012

Der Bu Bu Night Club in Gelsenkirchen

Irgendwann macht jeder Kiosk mal Feierabend und was bleibt einen da noch übrig außer in andere Lokalitäten auszuweichen.Der Club Bu Bu in Gelsenkirchen Rotthausen ist eine solche Lokalität. Wer Abends immer noch Energie hat,kann sie da bestens loswerden. Jeden Abend werden Spiele wie Sackhüpfen,Eierlaufen oder für die ganz frechen auch Kopfschlagen angeboten.Wem das noch nicht reicht,der kann sich im Kronkorkenparadies austoben,welches in der Ecke steht.Hut ab!

Mittwoch, 2. Mai 2012

Nightlife Palast, Bottrop

Alle reden immer von der Düsseldorfer-Altstadt, Köln oder auch um dem Ruhrpott Tribut zu zollen vom Bochumer Bermuda-Dreieck. Doch wahre Nightlife-Experten wissen natürlich seit Jahren, dass es nur einen Ort in NRW gibt, wo wirklich jeden Abend die Hütte brennt und der Senf gern mal an der Decke landet. Jeder der mit dem gewissen Sinn für Glamour und fürs Wesentliche, dieses Bild betrachtet, wird es genauso spüren. Bottrop hat es einfach!

Dienstag, 1. Mai 2012

Vater und Sohn, Oberhausen-Holten

"Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd" oder "Wie der Vater so der Sohn"... eigentlich kann sich jeder gut vorstellen was dort hinter den geschlossenen Fenstern und Türen vor sich geht. Das der Vater und der Sohn den Rekord im Frühstückskorn-Wettsaufen jährlich unter sich austragen, gehört ja mittlerweile zu den offenen Geheimnissen in Oberhausen-Holten, und alle Anwohner freuen sich darüber, dass es noch intakte Familienverhältnisse gibt.

Der Stehbolzen kennt keine Gnade(für die Leber)

Esspapier,Knöterich Pastillen, Eis und noch vieles mehr,sind Sachen die beim Stehbolzen gar keine Rolle Spielen! Hier trifft man sich und bespricht bei fast gekühlten Getränken aus der Flasche die Weltpolitische Lage aber auch gerne mal Fußball.Gerne auch mal nur Fußball.Gerne aber auch mal nur Getränke aus der Flasche.