Dienstag, 26. August 2014

'Oppas' sind die Macht!



Sie sind die Anarchos des Lebensabends und kümmern sich nicht drum, was wir von ihnen halten. Sie haben eh schon alles gesehen und da brauchen wir gar nicht erst mit unserer neumodischen Meinung ankommen, die taugt genauso viel wie diese Politiker in Bonn...ehhh, Berlin!!!

Sonntag, 3. August 2014

Unser liebstes Fahrgeschäft schafft 4,8 Umdrehungen.



Achterbahn, Autoscooter, Kettenkarussell?! Vergiss es, unser liebstes Fahrgeschäft liegt etwas abseits von all dem Rummel aber keine Angst, drehen tut sich trotzdem alles!

Donnerstag, 31. Juli 2014

An der Kumpel Riviera macht man immer schön piano.


Die Route rein, ein Fläschen auf und den lieben Gott einfach mal 5 Mark sein lassen! So wird es in diesen sommerlichen Tagen am Kanale Grande gemacht und so wurde es auch schon viele Sommer vorher gemacht. Konstanten sind halt immer noch das Schönste.

Dienstag, 29. Juli 2014

Montag, 28. Juli 2014

Ruhrpott, deine Superhelden.


Was Robocop in Detroit und Batman in Gotham City ist, ist der Emscher Husar in Gelsenkirchen!
 Leider war der Emscher Husar nicht in seinem Emscher Cave, was die treuen Fans natürlich nicht davon abhält vor der Tür auszuharren!

Dienstag, 8. Juli 2014

Nur schnell keine Zeit verlieren!


Je schneller man(n) nämlich Zuhause ist, desto schneller kann man auch wieder zurück...und zwar zur Bude!

"Gerda, ich hab doch noch wat vergessen, ich Schussel! Ich bin bestimmt gleich wieder da!"

"Aber du wolltest mir bei den Kohlrouladen helfen!!!"

"KEINE ZEIT ZU VERLIEREN!!! BIS GLEICH!!!"

Montag, 30. Juni 2014

Allet stehen und liegen lassen: Fahrradtour!!!


Und wenn dieses Wort fällt, werden gerne die Augen verdreht.
"Ja komm, lass ma dat Lego da liegen und schnapp dich deinen Helm!"

"Isset wieder soweit, Holger?! Müssen wir los?!"

"Gisella, du packst die Seitentaschen mit paar Kniften voll und der kleine Lutz fitscht mal eben in den Keller und holt die Räder, ich kümmere mich um die Route!"

"Natürlich..."

Und so kommt es, dass paar Mal im Sommer die Räder ausgepackt werden um eine schöne 3,4 Km Tour zu Bude zu starten. Nach 1,7 Km wird erstmal Mittag gemacht, um dann gut gestärkt das Ziel zu erreichen und den Tag da zu verbringen. Abends kommt dann aber Onkel Otto, der hat einen Hänger für die Räder.

"Seid ihr bekloppt, die ganze Strecke mitm' Rad zu fahren?! Kommt, ich fahr' euch nach Hause!"

Das kriegt der Papa aber gar nicht mehr mit, er liegt schon im Schlaf und träumt von der nächsten Tour! In Bottrop soll es angeblich ja auch eine gute Bude geben aber wir wollen ja nicht nach den Sternen greifen...