Dienstag, 27. August 2013

Halt die Stellung Werner, ich muss nur ma' wat wechbringen!


Etwas verschwommen das Bild aber so wurden wir wohl auch wahrgenommen. Kneipen und Rentner gehen Hand in Huf, das war schon immer so und so wird es hoffentlich auch immer bleiben. Aus sicherer Quelle wissen wir, dass es unter einem anderen Besitzer dieser Kneipe, einen "Hartz 4 Abend" gab. Dieses bedeutete, dass Donnerstags Abends Mariacron Cola nur einen Euro gekostet hat. Ja, die Leute sind mit abgezählten Euromünzen da erschienen. Aber damit haben unsere Rentner hier nix zu tun.

Montag, 26. August 2013

Montags soll man nicht übertreiben.


Nach einem harten Wochenende ist es doch nur legitim, wenn man es Montags ganz ruhig angehen lässt. Erstma' Mittag  machen und das Wochenende (etwas ausgeschmückt) aus der eigenen Sicht wiedergeben.

Donnerstag, 22. August 2013

Das Wochenende ist schon in Sicht...


Dann wollen wir mal die nötigen Utensilien für dieses Ereignis herbeikarren...kann natürlich durchaus sein, dass wir morgen nochmal los müssen.

Mittwoch, 21. August 2013

Auf in die Arena!


In Gelsenkirchen gibt es eine Bude, wo man sich aussuchen kann ob man herkömmlich bezahlen will oder in eine Arena steigt, um seine Schulden im Kampfe zu tilgen. Als Gegner findet man folgende Gestallten vor, die einem den Schnaps nicht gönnen wollen : Ein bissiger 'Oppa', der dir mit einem Gehstock (samt Kurort Beschlägen) die Hölle heiß macht. Ein Typ mit Nackenrochen, dessen Nase schon violett vom saufen ist und der dir nicht mal ein schales Bier gönnt, Eine 'Omma', die grade das Treppenhaus gewischt hat (das sind die Schlimmsten!) und eine Horde Kinder, denen versprochen wurde, dass sie nie wieder lernen müssten, wenn sie richtig feste zuschlagen, wo es weh tut!
Die Frage ist dann halt immer ob Blut im Schnäuzer, für einen Kümmerling umsonst, unbedingt wert ist...

Montag, 19. August 2013

Muss man denn alles selber machen?

"Da zahlste Gebühren anne Stadt, damit die den ganzen Dreck ma wechmachen tun und wat is? Nix is! Alles musse denen erklären und den zeigen tun! Gut dat ich grad aum Balkon stand und dem orginalen Nichtskönner vonne EBE noch sagen konnte, wie er dat machen muss!"

Freitag, 16. August 2013

Warte Gerda, ich guck ma'! Tatsache, is' Wochenende!


Fenster auf, Kadaver auf die Fensterbank und dann mal kurz überlegen warum alle so fröhlich scheinen. "Da kann doch wat nich' richtig sein! Ich glaub is' Wochenende, da bleib ich besser mal hier und guck, dat die dat nicht übertreiben, die Saubande!"

Mittwoch, 14. August 2013

Zeitreise nach 1988


Duisburg Bruckhausen, 1988. Eine typische Szenerie spielt sich in den lieblos von Beton geküssten Hinterhofeinfahrten der Hafenstadt ab. Kinder, in bunten Lumpen gehüllt, spielen ihre Spiele vom Bruttosozialprodukt und imitieren die Birne, die Banane geworden ist. Um sechs Uhr müssen aber alle rein, um einen schnellen Blick auf die Meinzelmännchen zu erhaschen, die via Telefunken Fernseher in das heimische Wohnzimmer Einlass finden. Tja, leider ist das gar nicht 1988, sondern 2013 aber was vormachen konnten wir noch nie wirklich gut!

Dienstag, 13. August 2013

Der Pommeswächteroppa von Crange

Pommeswächteroppa: Stop! Wat willze? Kirmesbesucher: Ne Pommes! Pommeswächteroppa: Wie getz? Ohne alles? Kirmesbesucher: Nee, rot/weiss! Pommeswächteroppa: Na gut, dann will ich ma nich so sein wa?! Hol dich deine Pommes!

Freitag, 9. August 2013

Wochenende! Wir brauchen aber doch noch futuristische Getränke!


Kennt man ja, zack is' Freitag und man hat nur Gurkenwasser zu Hause. Da kannste' nur noch schnell zum Getränkeland 2000 und dir Sachen aus der Zukunft holen! Paar Pepsi Crystal (Meth), lecker Brohler, Kleiner Feigling in der Liter Flasche, und vielleicht noch etwas T(h)ier Pils aus der Dose! Damit keiner was klaut, sitzt im Wachturm natürlich ein Aufpasser. So, prosit!

Mittwoch, 7. August 2013

Der berühmte Wetteroppa™ prophezeit mal wieder


Eine der berühmteren Attraktionen in Essen ist definitiv der Wetteroppa aus Altenessen. Die Prognose für die nächsten Tage, was einige bestimmt freuen wird, zeigt eindeutig, dass es wohl kühler wird. Der Wetteroppa trägt übrigens nie ein Shirt, um seine Prognosen möglichst genau halten zu können!
Wir haben den Wetteroppa, was habt ihr?!

Montag, 5. August 2013

Müllentsorgung in Herne

Da Manni keine Lust hat, seine hauseigenen Mülltonnen mit seinem Unrat vollzustopfen, hat er sich über mehrere Jahre die perfekte Form der Müllentsorgung ausgedacht. Jeden Tag schlendert er ganz unauffällig mit einem Müllsack zu seiner Stammbude, stellt diesen in sicherer Entfernung am Einfahrtstor ab, bestellt dann ganz schnell zur Ablenkung einen Kümmerling und macht sich dann schleunigst aus dem Staub. Der Budenbesitzer hat den Trick schon seit Monaten durchschaut, aber er lässt Manni gewähren, da er durch den täglichen Verkauf der Kümmerlinge bald genug Geld zusammen hat, um die Leuchtreklamen zu reparieren.

Sonntag, 4. August 2013

Is' zwar Montach aber so schlimm isset auch nicht! (Und lügen können wir gut!)



Wer wird denn da gleich weinen?! Morgen noch und dann ist ja schon wieder Bergfest, dann sind wir wieder voll auf der Gewinnerstraße!

Donnerstag, 1. August 2013

Guckt mal aufn' Tacho, is' Wochenende!



"Wat steht ihr denn hier so rum?! Holt euch mal drinnen ne' Klimpertasche und ab in das Wochenende!"

"Tut uns Leid, hier ist nur für pinke Shirts, für gelbe Shirts ist eine Straße weiter."

"Oh, mein Fehler!"